Nutzungsbedingungen

Zahlung und Lieferung Zahlungs- und Lieferungsbedingungen.

(Auszug aus den AGB, bitte komplette AGB ebenfalls zur Kenntnis nehmen)

§ 4 Zahlung

Unregistrierte Kunden bezahlen bei C.A.Seydel per Vorkasse mit den im Seydel Online Shop angegebenen Zahlungsmethoden. Vorkasse hat den Vorteil, dass der Kaufvertrag und Lieferverpflichtung erst bei Zahlungseingang entsteht. Falls der Kunde von der Bestellung zurücktreten möchte, dann bezahlt er einfach nicht. Seydel legt die Ware bei Vorkassekunden mindestens 14 Tage zurück. Ist nach Ablauf dieser Frist kein Zahlungseingang eingegangen gilt der Auftrag als storniert.

Falls Lieferanten von Seydel trotz vertraglicher Verpflichtung Seydel nicht mit der bestellten Ware beliefern, ist Seydel zum Rücktritt vom Kaufvertrag berechtigt. In diesem Fall wird der Besteller unverzüglich darüber informiert, dass das bestellte Produkt nicht zur Verfügung steht. Der bereits bezahlte Kaufpreis wird unverzüglich erstattet.

§ 5 Fälligkeit und Zahlung, Verzug

Der Kaufvertrag kommt zustande mit Bezahlung der in der Auftragsbestätigung genannten Summe in Form der Barzahlung, Banküberweisung, PayPal-Zahlung oder anderer bei Seydel angebotener Cash-Systeme wie z.B. Kreditkarten besonderer Anbieter.

Unkosten, welche durch die Nutzung unterschiedlicher Cash-Systeme entstehen belastet Seydel weiter über Gebühren, welche im Warenkorb vor Absendung der Bestellung angezeigt werden.

Der Käufer bezahlt in keinem Fall irgendwelche Beträge, über die er nicht eindeutig vor dem Absenden der Bestellung informiert gewesen wäre.

Bei Widerruf der Vorkassezahlung bzw. bei fehlender Bonität unter Nutzung von Kreditkarten- und Cash-Systemen gilt bereits gelieferte Ware als auf Rechnung geliefert.

Es gelten in diesem Fall die Regelungen von § 6.

Rückbelastungen wegen stornierter Zahlungen belasten wir dem Kunden zurück.

Seydel verpflichtet sich nach Zahlung den Versand der Ware spätestens am nächsten Werktag zu veranlassen, welcher der Buchung des Zahlungsbetrages auf den Seydel-Konten folgt.

Seydel haftet nicht für Verzögerungen und Verluste, welche im Verantwortungsbereich des Frachtführers geschehen, sofern die Übergabe der Sendung dokumentiert ist.

§ 6 Besonderheiten beim Kauf auf Rechnung

Anders dagegen verhält es sich bei Zahlung auf Rechnung. Dazu müssen Sie zunächst einmal bei uns registriert sein und mindestens einmal erfolgreich bestellt haben. Bei Bestellung auf Rechnung entsteht der Kaufvertrag mit Übergabe der Ware an den Kunden oder bei Versand mit Übergabe an den von uns beauftragten Frachtführer. Zahlungsziele sind die auf der Rechnung angegebenen Fristen.

Der Besteller kann den Rechnungsbetrag unter Einhaltung der in der Rechnung genannten Zahlungsziele und Skontierungsbedingungen überweisen bar oder mit anderen von Seydel angebotenen Cash-Systemen zahlen. Kommt der Besteller in Zahlungsverzug, so ist Seydel berechtigt, Verzugszinsen in Höhe von 5 % über dem von der Europäischen Zentralbank bekannt gegebenen Basiszinssatz p.a. zu fordern. Falls Seydel ein höherer Verzugsschaden nachweisbar entstanden ist, ist Seydel berechtigt, diesen geltend zu machen.

Zahlung auf Rechnung ist nur für Verbraucher ab 18 Jahren möglich. Die Lieferadresse, die Hausanschrift und die Rechnungsadresse müssen identisch sein und innerhalb desselben Staates liegen. Der Rechnungsbetrag wird mit Erhalt der Rechnung fällig.

Bei Zahlung auf Rechnung prüft und bewertet Seydel die Datenangaben der Besteller und pflegt in Zweifelsfällen einen Datenaustausch mit Wirtschaftsauskunfteien.

§7 Versandkosten, Lieferung

Die Versandkosten sind größen- und gewichtsabhängig.

Die Höhe der Versandkosten wird dem Käufer bei der Bestellung im Warenkorb gemäß seiner Eingaben angezeigt, so dass er jederzeit über den Umfang der Zusatzleistungen informiert ist.

Es ist jedoch nicht ausgeschlossen, dass beim Einkauf im Seydel Online Webshop ein anderes Land oder eine andere Versandart angeben und daher andere als die zutreffenden Informationen angezeigt werden.

Maßgeblich für Porto- und Verpackungspauschalen sind immer der tatsächliche Lieferort und der Versandweg.

Sollten sich aus der in der Bestellung angezeigten und den bestätigten Versandkosten Differenzen ergeben sollte eine Benachrichtigung an info@seydel1847.com

oder Tel. +049 (0) 37467 224 53 erfolgen.

Ohne Einigung über die Höhe der Versandkostenpauschale kommt kein Kaufvertrag zustande.

Die Wahl des Versandweges steht Seydel frei. Besondere Frachtaufwendungen auf Verlangen des Kunden werden als Sonderaufwendungen den Versandkosten zugeschlagen.

Lieferung

Bei Barzahlung erfolgt die Lieferung der Ware unmittelbar bei Geldübergabe.

Die Übergabe der Ware an einen Frachtführer unserer Wahl erfolgt bei Vorkasse nach Buchung auf eines der Seydel Konten sowie bei Lieferung auf Rechnung schnellstmöglich, spätestens jedoch am dritten Werktag welcher der Buchung folgt, sofern nicht höhere Gewalt eine solche Übergabe verhindert. Eine Sendung gilt als geliefert, sobald wir diese dem Frachtführer unserer Wahl übergeben haben. Der Versand geschieht auf Risiko des Empfängers. Wir versichern die Sendungen, soweit dies wirtschaftlich sinnvoll ist. Ob eine Versicherung sinnvoll erscheint unterliegt unserer Einschätzung. Ein Regressanspruch bei Sendungsverlust lässt sich daraus nicht ableiten.

Teillieferungen

Wenn sich Ware nicht am Lager befindet behalten wir uns vor, die Gesamtsendung erst mit Eintreffen der fehlenden Ware zu versenden. Ein Anspruch auf Nachsendung besteht nur, wenn zum Zeitpunkt des Auftragseingans absehbar ist, dass sich die Lieferung um mehr als 8 Werktage verzögern wird.

Wir werden den Käufer/die Käuferin jedoch auf einen drohenden Lieferaufschub bereits in der Auftragsbestätigung hinweisen, so dass er/sie jederzeit über die Verfügbarkeit von Artikeln informiert ist.

Verpackungs- und Versandkosten stellen eine Dienstleistung dar und unterliegen daher der gesetzlichen Besteuerung. Weitere Unkosten entstehen dem Käufer nicht.

Wir liefern ausschließlich aufgrund unserer AGB.

Druckansicht

JavaScript ist deaktiviert. Leider können Sie die Funktionen des Shops nicht nicht oder nur eingeschränkt nutzen.