Harmonielehre für Blues Harmonika

41001

> Extras + Zubehör + 0,00 €
29,95 €
inkl. MwSt.

Ersatzteile
Tipps
Video
3D Ansicht
Klangbeispiel
Tontabelle

Zwischen Chaos und Ordnung - Praktische Harmonielehre für Blues Harmonica-Spieler

Sie sind fortgeschrittener Mundharmonika-Spieler und haben das Gefühl nicht so recht weiter zu kommen?

Bei komplexeren Musikstücken sind Sie unsicher wie Sie dazu spielen bzw. improvisieren sollen?

Dann wünschen Sie sich sicher genau zu verstehen was Sie spielen und warum welche Töne passen und andere gar nicht!  

Dieses Lehrbuch ist speziell für Mundharmonika-Spieler geschrieben und schafft das Fundament, auf dem musikalische Weiterentwicklung stattfinden kann – es vertreibt den Nebel, der beim rein intuitiven Spielen unweigerlich entsteht.

  • Musiktheorie Schritt für Schritt erklärt
  • speziell für Blues Harmonica
  • keine musikalische Vorbildung nötig
  • didaktisch gut aufbereitet
  • ganz ohne Notenlesen
  • Spielen in unterschiedlichen Positionen
  • Analyse und Verstehen von Musikstücken
  • jede Menge Übungen
  • das Buch bezieht sich auf Blues Harmonica in C (nicht im Lieferumfang! Passende Modelle s.u. Extras + Zubehör)

Kenntnisse über Musiktheorie (nicht das pure Notenlesen) sind der Schlüssel zum Begreifen von musikalischen Strukturen – dies gilt für alle Musikrichtungen und Instrumente.

Die Autoren erklären Musiktheorie Schritt für Schritt und mit vielen praktischen Tipps und Übungen (s. dazu auch Tipp 1 oben!) – speziell für Blues Harmonica-Spieler.

 

Peter Volksdorf ist Multi-Instrumentalist und spielt außer Blues Harmonica viele andere Instrumente, wie Akkordeon, Gitarre, Banjo oder Trompete in diversen Band-Formationen. Bertram Becher (Co-Autor) ist Produktspezialist bei SEYDEL, spielt in Bands seit seinem 15. Lebensjahr (Klavier, Blues Harmonica) und hat schon viele Lehrbücher zum Thema Blues Harmonica verfasst (SOUNDCHECK-Serie, Interactive Blues Harp Workshop).

"Zwischen Chaos und Ordnung" ist das Ergebnis ihrer langjährigen Erfahrung als Musiker und stundenlanger Gespräche mit anderen Mundharmonika-Spielern, die alle auf der Suche nach mehr Freiheit und Sicherheit auf ihrem Instrument waren.

Sprache: deutsch; Format: A5; Ringbindung; 108 Seiten

 

Erste Rezension: (s.dazu auch die gesprochene Rezension des Buchs von Körrie Kantner im Klangbeispiel oben)

"Bläst du noch in Löcher oder spielst du schon Töne?

Ich hatte das große Glück das Buch 'Chaos und Ordnung' ungefähr ein Jahr vor der Veröffentlichung in die Finger zu bekommen. Zuerst zögerlich, begann ich mich einzulesen und die Übungen zu spielen. Dabei kam ich mir fast wieder wie ein Anfänger vor… doch je tiefer ich in die Materie eintauchte, desto mehr brannte es in mir, die Musiktheorie zu durchdringen, was mir mit Hilfe dieses Buches auch buchstäblich 'spielerisch' gelang!

Das Buch erklärt die Harmonielehre eingängig, Schritt für Schritt, und gibt mit der Zeit immer mehr Sicherheit beim intuitiven Spiel. Wenn Fragen auftauchen, kann ich mir diese mit meiner Harmonika selber beantworten. Dadurch habe ich mir weitere Positionen auf meinem Instrument erschlossen und kann mich mittlerweile an Stücke herantrauen von denen ich früher nur träumte sie einmal zu spielen. Seit diesem Buch habe ich nie wieder das Gefühl gehabt mich nicht weiterentwickeln zu können. Großartig - danke Peter und Bertram.

Ich kann 'Chaos und Ordnung' sehr empfehlen, denn aufgrund der vielen Aha-Effekte macht es, trotz viel Theorie, jede Menge Spaß. Fachliteratur die Einen nachhaltig weiterbringt!"

Horst G.

Unsere Empfehlung

JavaScript ist deaktiviert. Leider können Sie die Funktionen des Shops nicht nicht oder nur eingeschränkt nutzen.