James Cotton - Neue CD - Cotton Mouth Man

Tolles neues Album des Altmeisters der Blues harmonica - Mr. James 'Superharp' Cotton!



Cotton schrieb sieben der Titel zusammen mit Tom Hambridge (Buddy Guy, Joe Louis Walker, Susan Tedeschi), was diese CD wohl zur persönlichsten James Cotton CD aller Zeiten macht. SEYDEL sagt Danke für das großartige Album-Cover!

>Mehr Info in der Alligator Records CD-Ankündigung von "Cotton Mouth Man" 

 

James Cotton auf der Titelseite der aktuellen Ausgabe des >Living-Blues Magazins #244

Klein und trotzdem gewaltig! Nur wenige Spieler spielen die kleine Blues Harmonica so kreativ, kraftvoll und einmalig, wie James Cotton sie seit Jahrzehnten spielt. Seine Karriere dauert seit 66 Jahren an und begann mit seinem Besuch bei  Sonny Boy Williamson (II) im Alter von 9 Jahren. James Cotton ist einer der echten Meister auf der Blues Harmonica.

Und er ist wieder da, dieses mal auf der Titelseite des "Living Blues" Magazins, der wichtigsten amerikanischen Zeitschrift für Blues Musik. Die Titelstory erzählt, wie er zu spielen begann und führt den Leser durch die Geschichte des Blues bis hin zum zum heutigen Tage, an dem die Veröffentlichung seiner neuen CD "Cotton Mouth Man" kurz bevor steht.  James Cotton kennt die harten Zeiten und verströmt mit außergewöhlicher Beharrlichkeit die echte und unverfälschliche Seele des Blues.

>Living-Blues Magazins #244

zu lesen auf den Seiten 8-17

 

Er nahm alle Widrigkeiten auf sich und fand, mit Hilfe der Blues-Musik, seinen ureigenen Lebensweg. Cotton definiert das Herz und die Seele des Blues und inspiriert uns dazu, wie er selbst, immer weiter zu machen. Die Mundharmonika ist für ihn mehr als ein simples Instrument, sie ist sein 'Instrument' für das Vertrauen ins Leben selbst - James Cotton vertraut auf die SEYDEL 1847, die es ihm ermöglicht, seine innere Schönheit, seine Verletzlichkeit und die Kraft seiner Seele gegenüber seinem Publikum auszudrücken.

Sein Vertrauen gewann SEYDEL, die älteste Mundharmonika-Fabrik der Welt. Als Meisterbetrieb zur Herstellung von Mundharmonikas hat sich SEYDEL die Weiterentwicklung und Optimierung dieser Instrumente zur Aufgabe gemacht - und James Cotton braucht genau ein solches Musikinstrument für seine Art den Blues zu spielen.

Heute verneigen wir uns vor James Cotton, der uns lehrt, dass der Blues mehr ist als nur ein Musik-Genre - er ist eine Lebenseinstellung. Lesen Sie die Geschichte von James Cotton im Living-Blues Magazin, um einen Eindruck davon zu bekommen, wie der Blues ein Leben formen kann und wie dieses Leben umgekehrt den Blues geformt hat.

Die echten Meister, die Pioniere und Spieler wie James Cotton, Charlie Musselwhite, Lazy Lester, Mark Hummel und viele andere haben jede Art von Harmonika ausprobiert und sind bei dem Modell geblieben, das ihnen all die Ausdrucksmöglichkeiten bietet ihre Zuhörer emotional "in die Sitze zu drücken" - der SEYDEL 1847.

Spezieller Dank gebührt James Cotton und anderen Spielern, die uns immer wieder inspirieren und dazu anstoßen nicht stehen zu bleiben.

 >Living-Blues Magazins #244

(Das SEYDEL Team - Text: Don Wuethrick, dt. Übersetzung BB)

Druckansicht

JavaScript ist deaktiviert. Leider können Sie die Funktionen des Shops nicht nicht oder nur eingeschränkt nutzen.