Curtis Salgado

Curtis Salgados Leben war in den letzten zwei Jahren in einer Berg-und Talfahrt, gekennzeichnet von schweren Krisen. So wurde bei ihm 2006 Leber-Krebs diagnostiziert. Aber er bekam eine zweite Chance. Ihm wurde eine neue Leber implantiert. Im Jahre 2007 entdeckten Ärzte ein Geschwulst auf seiner Lunge, entfernten sie und waren überrascht, das sich der Krebs nicht weiter ausgebreitet hatte.

Heute ist er optimistisch, die Aussicht den Krebs zu besiegen oder besiegt zu haben sind ganz gut. Curtis Salgado kommt aus Portland und sang/spielte sechs Jahre lang in der Band von Robert Cray ( er ist auf Robert Crays Debüt Album zu hören). Aber erst seit den letzten paar Jahren wurde das Publimum auf ihn und seiner Band aufmerksam. Man sah, wie aufregend und stark seine Bühnenshows sind. Eine Seltenheit heutzutage.

In den siebzigern war er Teil der Bandformation bei Robert Cray, verlies diese Band und schloss sich von 1984-1986 "Roomful of Blues" an. Curtis war es auch, der John Belushi in Eugene/Oregon zu den Dreharbeiten zu "Animal House" traf und ihn dazu inspirierte, die Blues Brothers zu gründen. Belushi war so angetan von der Idee, das er die erste Blues Brothers Scheibe Curtis Salgado widmete. 1995 war er Lead-Sänger bei Santana.

Ihm war aber seine eigene Karriere immer sehr wichtig und so brachte er mit seiner Band die Alben "Curtis Salgado & The Stilettos" und "More than you can chew" heraus. Die Mischung dieser beiden Alben bestand hauptsächlich aus Rock und Blues. Aber bevor es zu einem nationalen Durchbruch hätte kommen können ging die Plattenfirma pleite.

Mit Steve Miller (Hit It And Quit It) trat er in der Late Night Show mit Conan O`Brien auf. Seine 3 wichtigsten Alben Wiggle Outta This, Soul Activated und Strong Suspicion erschienen bei Shanachie Entertainment, untertsützt von zahlreichen Gäste wie Jimmy Vaughan, Lou Ann Barton, The Memphis Horns, Bekka Bramlett, Sonny Landreth und Duke Robillard, um nur mal ein paar zu nennen. Soul Activated war auch für den WC Handy Award in der Kategorie "Soul Blues Album of the year" nominiert. Curtis ist zur Zeit in Los Angeles und arbeitet an einer neuen CD und ist dabei auf dem sicheren Weg zum nationalen Durchbruch.


zurück
Curtis Salgado
JavaScript ist deaktiviert. Leider können Sie die Funktionen des Shops nicht nicht oder nur eingeschränkt nutzen.