Gerd Nowka

small:Gerd Nowka

Gerd Nowka

Geboren in Cottbus – aufgewachsen in Weingarten in Oberschwaben, lebt heute in Lauterach am Bodensee – Österreich. Die ersten Schritte in die Musik begannen mit 8 Jahren mit einer Mundharmonika. Danach kamen Trompete und Gitarre hinzu.

Schon mit 16 Jahren war Gerd Trompeter in einem der erfolgreichsten Tanzorchester in Süddeutschland der 70er Jahre. Auch als junger aufstrebender Gitarrist machte er auf sich aufmerksam und wurde in den 80ern mit der damals legendären Coverband „Mobby Dick“ bekannt. In den 90ern arbeitete er als Produzent, Komponist und Arrangeur u. a. mit „Deadlock“ und „AVALON“ u.v.a. Auch gab es eine längere Zusammenarbeit mit Jennifer Batten, der damaligen Gitarristin der Michael Jackson – Band (History-Tour).

Der musikalische Kreis schließt sich nach 40 Bühnenjahren 2010, mit der Wiederentdeckung der Mundharmonika....“Back to the Roots“ sozusagen. Ergriffen vom Virus der „Bluesharp“ und der Begeisterung für die Spieler des „alten Blues“ z.B. Sonny Boy Williamson, Little Walter u.a. sorgten für den unermüdlichen Antrieb, sich diese Spielkunst zu Eigen zu machen, und gleichzeitig einen eigenen Stil zu entwickeln.

Workshops bei Steve Baker, Riedel Diegel und Dirk Rolle taten ihr Übriges dazu...den größten Einfluß erfuhr Gerd bei SEYDEL Endorser PT Gazell. „Seine Methode ist einfach genial, und gut umzusetzen und ist für mein Spiel genau das Richtige“ erzählt Gerd.

Gerd gilt heute als solider, bodenständiger Bluesharper, der sein Spiel gezielt in seinen Songs einsetzt. Die Mischung aus handgemachtem deutschsprachigem (und) Dialekt-Blues und einer lässigen Bluesharp passen wie die sogen. „Faust auf´s Auge“

> Gerd Nowka's Homepage

zurück
Gerd Nowka
JavaScript ist deaktiviert. Leider können Sie die Funktionen des Shops nicht nicht oder nur eingeschränkt nutzen.