Isabella Krapf

Unsere Endorserin für die Chromatische Mundharmonika ist sie sicher schon lange, die Wienerin Isabella Krapf.


Dabei ist das Spielen nur eine ihrer vielen Aktivitäten. Sie sammelt und handelt mit alten Mundharmonikas.
Sie kennt die Geschichte Klingenthals und unserer Firma besser als manch Einheimischer.
Sie schreibt für mehrere Mundharmonikapublikationen und forscht für den amerikanischen "Harmonica Educator".
Natürlich unterrichtet sie auch.

Isabella bekam mit 8 Jahren ihre erste diatonische Mundharmonika und war sofort von dem Instrument begeistert. Nach einer kurzen Enttäuschung, weil man den 'Donauwalzer darauf nicht richtig spielen konnte, erhielt sie zu ihrem 10. Geburtstag ein chromatisches Modell.


Neben Klavier-, Trompete-, Gesangs- und Schlagwerk ist die Chromatische Mundharmonika ihr Hauptinstrument.

Im Österreichischen Harmonikaverband ist sie zuständig für das Ressort 'Mundharmonika'. In diesem Jahr sind noch 3 Konzerte in Chicago geplant , sowie zwei weitere in Philadelphia und Florida.

Das Bild unten zeigt sie mit den zwei unbestrittenen Meistern, Howard Levy ("diatonische" Mundharmonika) und Jerry Adler (Chromatic).

Isabella Krapf


zurück
Isabella Krapf
JavaScript ist deaktiviert. Leider können Sie die Funktionen des Shops nicht nicht oder nur eingeschränkt nutzen.