LD Miller

small:LD Miller

LD Miller

Die Fähigkeiten des damals 13-jährigen LD Miller an der Mundharmonika wurden von vielen Könnern des Genres bewundert und er erhielt Einladungen von großen Musikern bei ihnen mit zu spielen. Es ist unmöglich über die Zukunft der Mundharmonika zu sprechen ohne LD zu erwähnen.

Seit seinem sechsten Lebensjahr brachte er sich das Mundharmonikaspielen selbst bei und mit 7 war er schon auf der Bühne mit Buddy Guy. LD ist mit seiner Familie auf Tour seit er 8 Jahre alt ist. "Blood and music bonds us together." - die Miller Familie bereist die Welt um Musik zu machen und sie teilten sich auf ihrem bisherigen Weg die Bühnen mit Stevie Wonder, Alicia Keys, John Popper, dem Blues Traveller, Keb Mo, Kanye West, India Arie, Ziggy Marley, Joss Stone, Joan Jett, Kenny Wayne Shepherd, Buddy Guy, B.B. King, James Cotton, Walter Trout, und Ricky Skaggs, und das alles, bevor LD 13 Jahre alt war.

Die Zuschauer sind fasziniert von einer Band, die aus Vater Larry am Bass, den Brüdern Clayton (24) an der Gitarre und Gesang und Cole (12) am Schlagzeug und Gesang und L.D. erst 13 an der Mundharmonika besteht und die eine musikalische Intensität versprüht auf die jeder Blues-Musiker, egal welchen Alters, stolz sein würde. Diese Jungs sind erstaunlich, auch wenn sie nicht aus dem selben "Genpool" stammen.

LD und sein Bruder Cole rückten zuletzt beim "America's Got Talent" auf NBC#1 im Sommer 2006 ins Rampenlicht, einer Show ähnlichen Vormats wie "Deutschland sucht den Superstar". Von mehreren tausend Bewerbern USA-weit haben "Die Millers" das Herz der Amerikaner erobert und den zweiten Platz belegt mit Millionen von Stimmen auf ihrer Seite. Die Resonanz auf diesen Erfolg war überwältigend und es hagelte Auftritte in Shows und Presse-Interviews. Über 40 Millionen schauten zu und wurden Fans der Millers im letzten Jahr. Weitere geschätzte 10 Millionen Leser lasen die Berichte über die Millers in Zeitungen und Magazinen.

In den Jahren vorher, trat LD (mal Solo, mal mit Band) in der Show "America's most talented kid" und in diversen anderen angesagten Fersehsendungen auf. Sie spielten vor sage und schreibe 40.000 Fans in nur einer Show und waren die Publikums-Lieblinge wo immer sie auch auftraten. Diese Band wurde buchstäblich "geboren" und nicht gecastet und weil sie ein Leben lang zusammen sind, haben sie schon 1999 den Gesang am Lagerfeuer verlassen. Als Clayton seine Alternativ-Band verließ wurde er Frontmann der Millers, mit 15 Jahren, eine reine Familienband mit dem kleinen LD an der Mundharmonika, die er damals schon beherrschte wie ein Profi.

LD spielt ebenfalls Gitarre und Schlagzeug und er beginnt damit zu komponieren - aber die Mundharmonika, die er beherrscht wie kein anderer in seinem Alter wird in vielleicht zur musikalischen Legende machen.

 


LD Miller heute (2017):




Zitate:

You got it, man, you just got it. No one can teach you that and you just can’t do anything else but share that gift.” John Popper, Blues Traveler

“I don’t care where I’m playing, you just let me know you are nearby and you can sit in with me any time.” Buddy Guy, blues legend

“Thank you. Thank you. Thank you. We LOVED the Millers, especially little LD!!! I think this may be the best act we have ever presented! Their talent is amazing…they are incredibly relational and drew a great crowd!” –Tamara Kuhnau, Waldorf College

“There should be a law against this much talent in one family.” Jessica Halverson, Indianapolis Journal

“As John Lee Hooker would say ‘the pots are on, and the gas is high’. These guys would be astonishing even is they weren’t all from the same gene pool. Family bands have always drawn a crowd, but let me tell you This Ain’t The Osmonds, Baby.” Don Seybold, Purdue University

 


back
LD Miller
JavaScript ist deaktiviert. Leider können Sie die Funktionen des Shops nicht nicht oder nur eingeschränkt nutzen.