Steffen Kosiolek

 small:Steffen Kosiolek

Steffen Kosiolek
Steffen Kosiolek (geb. 01.03.1963) alias „Stefano Fuego Cosi“ spielt die diatonische Mundharfe seit seinem 15. Lebensjahr. Spanisch- und englischsprachiger Gesang, Percussions, Songwriting, Komposition gehören zu seinen Stärken, und er ist als Studio-, Gast-, Live-Musiker auf vielen Gigs und Festivals unterweg - seine Passion: die karibische Musik.
Eines seiner erklärten Lebensziele ist es die diatonische Mundharmonika als vollwertiges Instrument in der karibischen Musik einzusetzen und genussfähig zu machen. Er lebt und zelebriert deshalb seit einigen Jahren mit seiner Band „Tres Gitanos y Companeros“ seine Passion mit weltbekannten Coversongs und Eigenkompositionen in sämtlichen karibischen Musikistilen: Merengue, Son-Salsa, Mariachi, Cumbia, Calypso, Raggae+Raggaeton, Samba, Rumba, Bachato, Cha Cha Cha, Flamenco, Lambada, Tango, Bossa Nova, Latin-Rock, Latin-Pop, Latin-Rap und etwas Latin-Jazz.
Seine musikalischen Vorbilder sind: J.-S. Bach, W.A. Mozart, Carlos Santana (pers. befreundet), Gipsy Kings, Jose Filiciano, Ricky Martin, Buena Vista Social Club, Bob Marley, Paco de Lucia. Steffen spielt ausschließlich diatonische Mundharmonikas und favorisiert ganz klar die Seydel 1847: "The best diatonic steel harp in the world! 

>Steffen Kosiolek's homepage

zurück
Steffen Kosiolek
JavaScript ist deaktiviert. Leider können Sie die Funktionen des Shops nicht nicht oder nur eingeschränkt nutzen.