NHL-Treffen in Bristol (UK) - Nachlese


Beim Treffen der englischen Mundharmonika-Spieler im Folkhouse in Bristol 2008 gab es die ganze Bandbreite von Mundharmonika-Künstlern und Enthusiasten zu sehen.

Sehr viel Spaß machten die Konzerte, bei denen meist Kurzauftritte von Einzelkünstlern und kleinen Gruppen im Mittelpunkt standen, so dass der Zuhörer viele musikalischer Stilrichtungen auf einmal zu hören bekam - ein Konzept, dass wirklich Spaß macht, weil der Blueser mit der Klassik konfrontiert wird, genauso wie der Folk-Spieler sich plötzlich einem verspielten Jazz Stück gegenüber sieht.


 

Zusätzlich gab es einen Konzertabend, bei dem sich international renommierte Künstler vorstellten - herausragend war dabei >William Galison aus New York, der durch sein perfektes Spiel auf der Chrom, der Blues Harmonika und an der Gitarre überzeugte und der zusammen mit seiner vom Veranstalter gestellten professionell spielenden Jazz-Band ein musikalisches Feuerwerk entbrannte, dass alle Zuhörer einfach nur mit riss.

Die englischen Blueser um den Mundharmonika-Spieler und Sänger >West Weston überzeugten mit perfekt stilechtem Chicago Blues.

Wir haben uns über viele konstruktive Gespräche an unserem Verkaufsstand gefreut und das große Interesse an unseren Instrumenten bei einem voll besetzten Workshop!

Höhepunkt waren auch in diesem Jahr wieder die Wettbewerbe am letzten Tag des Festivals, bei denen wieder einmal deutlich wurde, wie groß das Interesse an der Mundharmonika in England wirklich ist - und das bei Jung und Alt!

Danke an die Veranstalter bei der NHL - wir sind im nächsten Jahr natürlich gerne wieder dabei!

Druckansicht

JavaScript ist deaktiviert. Leider können Sie die Funktionen des Shops nicht nicht oder nur eingeschränkt nutzen.