PowerChromatic SAXONY

52480PCG
PowerChrom
G

> Extras + Zubehör + 0,00 €
359,95 €
inkl. MwSt.

Ersatzteile
Tipps
Video
3D Ansicht
Klangbeispiel
Tontabelle
PowerChromatic SAXONY- sehr vielseitige Sonderstimmung für alle Musikstile. Bitte beachten Sie die verlängerten Lieferzeiten.

 

Die PowerChromatic-Modelle werden nur bei Bedarf hergestellt - daher kann die Lieferung bis zu 2-3 Wochen dauern!

Die Power Chromatic ist eine halb-ventilierte Chromatische Mundharmonika mit 12 Kanälen, 48 Edelstahl-Stimmzungen - Modell SAXONY mit Aluminium-Kanzellenkörper und trapezförmigem Mundstück.

 

Brendan erfand diese halb-ventilierte PowerChromatic-Sonderstimmung in den frühen 1980ern und hat seitdem viele Aufnahmen mit solchen Instrumenten gemacht.

Dies sind die Gründe für den besonders guten Klang:

  • Jeder Ziehton kann um einen Halbton herunter-gebendet werden, wodurch ein sehr gefühlvolles Spiel, wie auf einem diatonischen Instrument, ermöglicht wird.
  • Diese Bendingtöne doppeln oft die vorhandenen Töne (“Bend-Enharmonics”). Das bedeutet, das man die Hälfte aller Töne auch über gefühlvoll intonierbare Bending-Töne erreichen kann!
  • Die Blastöne bei gedrücktem Schieber sind die dieselben wie die Ziehbending- Töne bei offenem Schieber und die Ziehtöne bei offenem Schieber sind dieselben Töne wie die mit gedrücktem Schieber erreichbaren Ziehbending-Töne. Dies ermöglicht viele neue Möglichkeiten für leichteres Phrasieren und einen besseren Spielfluß.
  • Mithilfe des Schiebers kann voll chromatisch und über drei Oktaven gespielt werden, ähnlich wie auf einer Solo-gestimmten Chromatik.
  • In jeder Oktave kann die Melodie mit demselbem Atemmuster gespielt werden - alle Blastöne sind tiefer gestimmt als die Ziehtöne.
  • Aufgrund der verfügbaren Bending-Töne kann man viele chromatische Liniene auch ohne den Schieber zu benutzen spielen.
  • In vielen Tonarten einfach zu spielen, weil die Ziehbendings Halbtöne erlauben, die sonst nur über den Schieber zu erreichen wären.

 


Tontabelle - PowerChromatic in G - mit allen Bending-Tönen (unterstrichene Töne sind ventiliert)

Blas-Bends
G#3
B4
Eb4
F#4
G#4
B5
Eb5
F#5
G#5
B6
Eb6
F#6
blasen——|
A3
C4
E4
G4
A4
C5
E5
G5
A5
C6
E6
G6
ziehen——|
B3
D4
F#4
A4
B4
D5
F#5
A5
B5
D6
F#6
A6
Zieh-Bends
Bb3
C#4
F4
G#4
Bb4
C#5
F5
G#5
Bb5
C#6
F6
G#6
Kanzelle
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
Blas-Bends
A3
C3
E4
G4
A4
C5
E5
G5
A5
C6
E6
G6
blasen—|
A#3
C#4
F4
G#4
A#4
C#5
F5
G#5
A#5
C#6
F6
G#6
ziehen—|
C4
D#4
G4
A#4
C5
D#5
G5
A#5
C6
D#6
G6
A#6
Zieh-Bends
B4
D4
F#4
A4
B5
D5
F#5
A5
B6
D6
F#6
A6

 

Wenn Sie die halb-ventilierte PowerChromatic-Stimmung spielen, werden Sie erstaunt sein, wie gefühlvoll eine Chromatische Mundharmonika klingen kann!

Andere Tonarten können im >SEYDEL Harmonica Configurator bestellt werden!

 

 

 

Die PowerChromatic-Modelle werden nur bei Bedarf hergestellt - daher kann die Lieferung bis zu 2-3 Wochen dauern!

Die Power Chromatic ist eine halb-ventilierte Chromatische Mundharmonika mit 12 Kanälen, 48 Edelstahl-Stimmzungen - Modell SAXONY mit Aluminium-Kanzellenkörper und trapezförmigem Mundstück.

 

Brendan erfand diese halb-ventilierte PowerChromatic-Sonderstimmung in den frühen 1980ern und hat seitdem viele Aufnahmen mit solchen Instrumenten gemacht.

Dies sind die Gründe für den besonders guten Klang:

  • Jeder Ziehton kann um einen Halbton herunter-gebendet werden, wodurch ein sehr gefühlvolles Spiel, wie auf einem diatonischen Instrument, ermöglicht wird.
  • Diese Bendingtöne doppeln oft die vorhandenen Töne (“Bend-Enharmonics”). Das bedeutet, das man die Hälfte aller Töne auch über gefühlvoll intonierbare Bending-Töne erreichen kann!
  • Die Blastöne bei gedrücktem Schieber sind die dieselben wie die Ziehbending- Töne bei offenem Schieber und die Ziehtöne bei offenem Schieber sind dieselben Töne wie die mit gedrücktem Schieber erreichbaren Ziehbending-Töne. Dies ermöglicht viele neue Möglichkeiten für leichteres Phrasieren und einen besseren Spielfluß.
  • Mithilfe des Schiebers kann voll chromatisch und über drei Oktaven gespielt werden, ähnlich wie auf einer Solo-gestimmten Chromatik.
  • In jeder Oktave kann die Melodie mit demselbem Atemmuster gespielt werden - alle Blastöne sind tiefer gestimmt als die Ziehtöne.
  • Aufgrund der verfügbaren Bending-Töne kann man viele chromatische Liniene auch ohne den Schieber zu benutzen spielen.
  • In vielen Tonarten einfach zu spielen, weil die Ziehbendings Halbtöne erlauben, die sonst nur über den Schieber zu erreichen wären.

 


Tontabelle - PowerChromatic in G - mit allen Bending-Tönen (unterstrichene Töne sind ventiliert)

Blas-Bends
G#3
B4
Eb4
F#4
G#4
B5
Eb5
F#5
G#5
B6
Eb6
F#6
blasen——|
A3
C4
E4
G4
A4
C5
E5
G5
A5
C6
E6
G6
ziehen——|
B3
D4
F#4
A4
B4
D5
F#5
A5
B5
D6
F#6
A6
Zieh-Bends
Bb3
C#4
F4
G#4
Bb4
C#5
F5
G#5
Bb5
C#6
F6
G#6
Kanzelle
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
Blas-Bends
A3
C3
E4
G4
A4
C5
E5
G5
A5
C6
E6
G6
blasen—|
A#3
C#4
F4
G#4
A#4
C#5
F5
G#5
A#5
C#6
F6
G#6
ziehen—|
C4
D#4
G4
A#4
C5
D#5
G5
A#5
C6
D#6
G6
A#6
Zieh-Bends
B4
D4
F#4
A4
B5
D5
F#5
A5
B6
D6
F#6
A6

 

Wenn Sie die halb-ventilierte PowerChromatic-Stimmung spielen, werden Sie erstaunt sein, wie gefühlvoll eine Chromatische Mundharmonika klingen kann!

Andere Tonarten können im >SEYDEL Harmonica Configurator bestellt werden!

 

 

... mehr lesen
Zur Desktop-Ansicht wechseln Zur mobilen Ansicht wechseln
Nach oben
JavaScript ist deaktiviert. Leider können Sie die Funktionen des Shops nicht nicht oder nur eingeschränkt nutzen.