Gerd Gorke

small:Gerd Gorke

Gerd Gorke

Deutscher Bluespreisgewinner "German Blueschallenge" 2009 mit Hootin the Blues, 
nominiert in 3 Kategorien für den Bluesaward 2016,
Teilnahme bei der IBC Memphis 2010 und 2017
Seit über 30 Jahren ist Gerd Gorke in der deutschen Bluesszene präsent. In dieser Zeit spielte er mehr als 2500 Konzerte in ganz Deutschland. Ebenso tourte er mit seinen Bands "Hootin’ the Blues" den "Deltaboys" und den "Speedos“ durch 16 Länder Europas und in die USA. Zahlreiche Konzerte mit amerikanischen Bluesmusikern wie: Angela Brown, Louisiana Red, Dave Myers, Sam Myers und über 10 Jahre intensive Konzerttätigkeit mit der US-Sängerin Jeanne Carroll & Blues Mafia bereichern seine Vita.
Mit seiner unverwechselbaren Stimme, sowie seinem virtuosem Harmonikaspiel begeistert Gerd Gorke sein Publikum. Er liefert ein musikalisches Repertoire aus Blues  Country, Swing und Boogie der 40/50er Jahre und eigene Songs.
Alles wird mit viel Humor und einem "augenzwinkern" auf die Bühne gebracht! “Musik muss unterhalten und der Ton macht die Musik", sagt Gerd Gorke.
Bis Heute sind eine Vielzahl von CD’s erschienen mit "Hootin’the Blues“, der "Blues Mafia", "The Speedos" den "Delta Boys“ und zahlreichen Gasteinspielungen bei diversen Produktionen unter Mitwirkung von Gerd Gorke.
Mehrere Nominierungen für sein HarmonikaspieI, Gewinn des deutschen Bluespreis 2009, Teilnahme Januar 2010 mit seinem Trio "Hootin the Blues" an der internationalen Blueschallenge in Memphis, USA.
"...excellent vocals and awsome harmonica playing", urteilte die internationale Fachjury in Memphis.
Im Januar 2017 wurde er erneut zur IBC nach Memphis eingeladen und erreichte dort mit Duo "Gorke & van Merwyk" das Halbfinale. Nebenher hatte er Liveauftritt in der legendären "Kingbiscuit Time" auf KFFA in West Helena, Arkansas!
"...unglaublich, mehr als echt, unwiderstehlicher Deltablues und eine Begegnung mit der Harmonica Champions League" urteil die Emdener Zeitung, zu recht!

Deutscher Bluespreisgewinner "German Blueschallenge" 2009 mit Hootin the Blues, 

nominiert in 3 Kategorien für den Bluesaward 2016,

Teilnahme bei der IBC Memphis 2010 und 2017

 

Seit über 30 Jahren ist Gerd Gorke in der deutschen Bluesszene präsent. In dieser Zeit spielte er mehr als 2500 Konzerte in ganz Deutschland. Ebenso tourte er mit seinen Bands "Hootin’ the Blues" den "Deltaboys" und den "Speedos“ durch 16 Länder Europas und in die USA. Zahlreiche Konzerte mit amerikanischen Bluesmusikern wie: Angela Brown, Louisiana Red, Dave Myers, Sam Myers und über 10 Jahre intensive Konzerttätigkeit mit der US-Sängerin Jeanne Carroll & Blues Mafia bereichern seine Vita.

Mit seiner unverwechselbaren Stimme, sowie seinem virtuosem Harmonikaspiel begeistert Gerd Gorke sein Publikum. Er liefert ein musikalisches Repertoire aus Blues  Country, Swing und Boogie der 40/50er Jahre und eigene Songs.

Alles wird mit viel Humor und einem "augenzwinkern" auf die Bühne gebracht! “Musik muss unterhalten und der Ton macht die Musik", sagt Gerd Gorke.

Bis Heute sind eine Vielzahl von CD’s erschienen mit "Hootin’the Blues“, der "Blues Mafia", "The Speedos" den "Delta Boys“ und zahlreichen Gasteinspielungen bei diversen Produktionen unter Mitwirkung von Gerd Gorke.

Mehrere Nominierungen für sein HarmonikaspieI, Gewinn des deutschen Bluespreis 2009, Teilnahme Januar 2010 mit seinem Trio "Hootin the Blues" an der internationalen Blueschallenge in Memphis, USA.

"...excellent vocals and awsome harmonica playing", urteilte die internationale Fachjury in Memphis.

 

Im Januar 2017 wurde er erneut zur IBC nach Memphis eingeladen und erreichte dort mit Duo "Gorke & van Merwyk" das Halbfinale. Nebenher hatte er Liveauftritt in der legendären "Kingbiscuit Time" auf KFFA in West Helena, Arkansas!

 

"...unglaublich, mehr als echt, unwiderstehlicher Deltablues und eine Begegnung mit der Harmonica Champions League", urteilt die Emdener Zeitung, zu recht!

Im Shop sind zwei seiner CDs zu haben: >"Hootin' the Blues - Tree Mountain Hop (2008)" - ein Album mit traditioneller Blues-Musik: Stomps and Hollers from the Westfalian Countryside - gespielt auf SEYDEL's 1847!

Neuere Werke "Delta Boys - Front Porch Stories" (2010) und "Rough and Easy" (2014) im Duo mit dem einzigartigen Michael van Merwyk auf der akkustischen Gitarre sind erhältlich im SEYDEL eShop, s. unten!



>Gerd Gorke's Homepage

zurück
Gerd Gorke

Delta Boys - Gorke / van Merwyk

910020

Front Porch Stories - DELTA BOYS


14,99 €
inkl. MwSt.

Zur Desktop-Ansicht wechseln Zur mobilen Ansicht wechseln
Nach oben
JavaScript ist deaktiviert. Leider können Sie die Funktionen des Shops nicht nicht oder nur eingeschränkt nutzen.